Beim Gesamtcholesterin gilt:

normal: bis 200 mg/dl
erhöht: über 200 mg/ dl
Bei Patienten mit bekannten Herz-Kreislauferkrankungen sollte der Gesamtcholesterinwert nicht über 160 mg/dl liegen!

Bei dem “guten”, dem HDL – Cholesterinwert gilt:

normal: alle Werte über 35 mg/dl ( je höher, desto besser )

Beim LDL -Cholesterin ( das sogenannte “schlechte” Cholesterin ) gilt:

normal: bis ca. 130 mg/dl
erhöht: über 140 mg/dl —> hier sollten Sie mit Ihrem Arzt über eine eventuelle Nahrungsumstellung, Sport oder eine medikamentöse Therapie sprechen!

Der Buchtipp zum Thema:
Cholesterin – 99 verblüffende Tatsachen